Veranstaltungen

  • 01.06.2018 - 02.06.2018

    5. Allergo Update 2018: Forschung dringt in die Klinik

    Über ein Drittel unserer Bevölkerung ist von Allergien betroffen. Sei es Heuschnupfen, eine Nahrungsmittelintoleranz oder eine Allergie auf das geliebte Haustier – diese Probleme beschäftigen viele unserer Patienten. Bei der Abklärung und der Behandlung von Atemwegsallergien hat sich in den letzten Jahren viel bewegt: Diagnostik auf molekularer Stufe, Therapie mit neuen Verfahren der Immuntherapie oder der Einzug von Biologika sind nur einige ausgewählte Disziplinen. mehr
  • 06.06.2018

    Nächstes ILD-Board

    Interstitielle Lungenerkrankungen umfassen eine Vielzahl von komplexen Krankheitsbildern. In den internationalen Leitlinien wird gefordert, dass die Diagnose und Therapie von interstitiellen Lungenerkrankungen auf Empfehlungen einer interdisziplinären Expertenkonferenz basieren soll. Externe Pneumologen sind herzlich eingeladen, eigene Fälle zu präsentieren. mehr


Regelmässige Veranstaltungen

Tumorkonferenz Lungentumore

Alle thoraxonkologischen Patientenfälle werden interdisziplinär in einer wöchentlichen Tumorkonferenz vorgestellt, in welcher ein Gremium, bestehend aus Spezialisten unterschiedlicher Fachbereiche, individuelle Behandlungsempfehlungen erarbeitet.
Wann:
Jeden Montag, 13.30–14.30 Uhr
Wo: OPS B 24

Pneumologisch-Thorax-Chirurgischer und Pädiatrischer Journal Club

In einer gemeinsamen Veranstaltung der Kliniken für Pneumologie und Thoraxchirurgie und der Pädiatrischen Pneumologie des Kinderspitals werden aktuelle wissenschaftliche Publikationen vorgestellt und diskutiert.
Wann:
Jeden Mittwoch, 17.00–17.45 Uhr
Wo: RAE C 80

Aktuelle pneumologische Fälle

Die Teilnehmer sind eingeladen, ihre eigenen Fälle mit Unterlagen und Röntgenbildern vorzustellen. Keine Voranmeldung erforderlich.
Wann:
Jeden Donnerstag, 13.00–14.00 Uhr
Wo: OPS B 24

LVRS-Board

In einer gemeinsamen Veranstaltung der Kliniken für Pneumologie und Thoraxchirurgie werden intern und extern zugewiesene Patienten hinsichtlich der Möglichkeit einer Lungenvolumenreduktion (chirurgisch oder endoskopisch) evaluiert.
Wann:
Jeden Montag, 11.45–12.30 Uhr
Wo: HOER C 12


ILD-Board

Interstitielle Lungenerkrankungen umfassen eine Vielzahl von komplexen Krankheitsbildern. In den internationalen Leitlinien wird gefordert, dass die Diagnose und Therapie von interstitiellen Lungenerkrankungen auf Empfehlungen einer interdisziplinären Expertenkonferenz basieren soll.  Um für den einzelnen Patienten mit interstitieller Lungenerkrankung das beste diagnostische und therapeutische Vorgehen abzustimmen besteht die Möglichkeit interne und externe Fälle vorzustellen. Eingeladen sind alle Ärztinnen und Ärzte, die Patienten mit interstitieller Lungenerkrankung betreuen. Im Rahmen des ILD-Boards wird anhand vorliegender Befunde ein individuelles Diagnose- bzw. Behandlungskonzept für die Patienten festgelegt.

Wann: 2-monatlich jeweils mittwochs, 17 Uhr (nächsten ILD-Boards: 06.06.2018, 11.07.2018, 05.09.2018)
Wo: OPS B 26

Anmeldung:
Zur Anmeldung von Patienten für das ILD-Board bitten wir um Zusendung des Anmeldeformulars an ILD-Board@usz.ch

Ärztlicher Ansprechpartner für Rückfragen:
PD Dr. med. C. Clarenbach, Christian.Clarenbach@usz.ch, Tel.: 044 255 17 12


 Unterlagen zu vergangenen Veranstaltungen

Aktuell sind keine Unterlagen verfügbar.