Kurs HRCT - Interstitielle Lungenerkrankungen

In den letzten Jahren konnten bedeutende Fortschritte in Diagnostik und Therapie erzielt werden. Die verschiedenen Erkenntnisse flossen auch in die HRCT-Diagnostik ein. Insbesondere die Wertung der HRCT-Befunde bei den Idiopathischen Formen ist einem steten Wandel unterzogen. Die Klassifikation der ILD ist auch für Fachärzte eine Herausforderung, da einerseits ein histopathologisches Muster benannt wird, andererseits eine Einteilung aufgrund der Zusammenschau klinischer, radiologischer und wenn vorhanden histologischer Befunde erfolgt.
 
Das Ziel dieses Fortbildungskurses ist es, Ihnen einerseits die Erwartungen der Fachspezialisten untereinander darzulegen. Das Hauptaugenmerk liegt aber auf der Befundung der HRCT. In drei verschiedenen Workshops werden Ihnen die wichtigsten Muster der einzelnen Pathologien näher gebracht. Hierzu konnten national und international anerkannte Experten der Thoraxbildgebung gewonnen werden. Der Kurs richtet sich sowohl an junge Kolleginnen und Kollegen in der Ausbildung, beziehungsweise vor der Facharztprüfung als auch interessierten Hausärzten und Pneumologen.
Datum
28.06.2019
Zeit
14:00 - 18:00 Uhr
Ort
Kleiner Hörsaal Ost
HOER, B 5
Adresse
Gloriastrasse 29
8091 Zürich

Wir verwenden Cookies, um unsere Website nutzerfreundlich zu gestalten, sie fortlaufend zu verbessern und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.