Allgemeine Pneumologie

Häufige Lungenerkrankungen

Die Sprechstunde für allgemeine Pneumologie bietet eine kompetente Diagnostik und Behandlung aller akuten und chronischen Erkrankungen der Lunge und der Atemwege. Häufig ist die Ursache von Husten, Atemnot und anderen auf die Atmung bezogenen Symptomen unklar.

Die durch Rauchen bedingten Lungenkrankheiten (COPD, Emphysem) gehören dabei zu den häufigsten Erkrankungen sowie auch Asthma bronchiale.

Seltene Lungenerkrankungen

Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Diagnostik und Therapie von Patienten mit Lungenparenchymerkrankungen und seltenen Lungenerkrankungen, wie z.B. eosinophilen Lungenkrankheiten oder Lymphangioleiomyomatose. Aktuelle Fortschritte in der Pneumologie machen es möglich, einen Grossteil dieser Erkrankungen zu behandeln.

Berufsbedingte Lungenerkrankungen

Berufsbedingte Lungenerkrankungen und Einschätzungen der Ateminvalidität werden im Auftrag der Suva bzw. der Invalidenversicherung vorgenommen.

Kooperation

Eine intensive Kommunikation mit den weiteren Subspezialitäten der Pneumologie und der Klinik für Thoraxchirurgie sowie Einzelfalldiskussionen mit anderen Spezialisten ermöglichen eine medizinische Versorgung gemäss dem aktuellen medizinischen Wissen angepasst an die Bedürfnisse des Patienten.

Sprechstunde Allgemeine Pneumologie

Fachwissen Allegmeine Pneumologie-min.png 

Letzte Aktualisierung: 21.06.2017 | Verantwortlich:
Prof. Dr. med. Malcolm Kohler